normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
bild 3.jpg

Im Jahr 1252 zeugt Gottfried von Blankenhain auf einer Urkunde, in der die weltliche Gerichtsbarkeit an der Ehringsdorfer Mühle dem Kapitel des Nonnenklosters in Oberweimar übergeben wird. Diese Urkunde ist das erste erhaltene Dokument, welches die Existenz des Ortes Blankenhain beweist. Sicher ist der Ort um einiges älter, der Name vom blank gerodeten Hain deutet auf einige Jahrhunderte früher, aber belegbar ist dies nicht.

 

Bis Anfang des 17. Jahrhunderts herrschten hier die ehrwürdigen Grafen von Gleichen, welche allesamt stolz auf den Blankenhainer Besitz waren. Nach deren Aussterben übernahmen die Grafen von Mörsberg und die Herrn von Mandelslohe die Herrschaft.

 

1639 verlieh der Mainzer Bischof die Herrschaft an den Grafen Melchior von Hatzfeld, ein alteingesessenes Adelsgeschlecht. Melchior selbst bekam unser Städtchen aber wahrscheinlich nie zu Gesicht sondern überließ die Amtsgeschäfte seinem Bruder Hermann. Dieser Hatzfelder Graf hatte zwar seine Residenz nicht hier, aber viele Dokumente zeugen heute noch davon, dass ihm und seinen Nachkommen die Entwicklung Blankenhains am Herzen lag. Nach dem Tod des letzten Hatzfelder Grafen aus dieser Linie fiel die Herrschaft wieder an das Mainzer Erzbistum zurück.

 

Nach preußischer Herrschaft folgte 1806 dann französische Besatzung. 1813 wieder preußische Verwaltung und ab 1815 dann die Übergabe an das Weimarer Großherzogtum. Damit fiel es 1918 dem Land Thüringen zu und wurde 1952 in den Bezirk Erfurt eingegliedert. Seit 1990 wieder zum Land Thüringen gehörig ist Blankenhain eine Kleinstadt im Weimarer Land, zu der neben der eigentlichen Kernstadt 23 Ortsteile gehören:

 

Alt- und Neudörnfeld

Drößnitz und Wittersroda

Groß- und Kleinlohma

Keßlar, Meckfeld, Lotschen

Krakendorf und Rettwitz

Hochdorf

Lengefeld

Loßnitz, Söllnitz und Obersynderstedt

Neckeroda

Niedersynderstedt

Rottdorf

Saalborn

Schwarza

Thangelstedt

Tromlitz

 

 

Seite 1

Seite 2  Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9

Seite 10

Oder Schauen Sie sich unsere Impressionen an!