normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Verein

Arbeitskreis Stadtgeschichte Blankenhain e.V.
Gründung nach 2-jähriger Arbeit im Oktober 2008 als Nachfolger des Vereins für Stadt- und Landgeschichte Blankenhain e.V. (1994-2000)

Mitglieder:
Neben den 15 Vereinsmitgliedern gibt es noch zahlreiche interessierte Mitstreiter, die an Veranstaltungen teilnehmen bzw. bei der Erstellung der Jahrbücher tatkräftig mitarbeiten.

Ziele des Vereins:
Dokumentation des Geschehens in der Stadt und den Ortsteilen
Unterstützung der Ortschronisten in den Ortsteilen Aufarbeitung der Geschichte der Stadt Veröffentlichungen in den Blankenhainer Jahrbüchern und den Beiträgen zur Stadtgeschichte Durchführung von Stadtführungen und Vorträgen zur Stadtgeschichte Ortsbildpflege durch Anregungen zur Verbesserung und eigene Initiativen z.B. Restaurierung von Denkmälern

 

Tätigkeitsbereich des Vereins

 

Gründungsjahr: 2006 als Vereinigung 2008 als Verein
Mitgliederzahl:  23 7
Zweck/Ziel: 

Förderung der Heimatkunde und Heimatpflege
Dokumentation des örtlichen Geschehens
Aufarbeitung des Archivmaterials

 

Veröffentlichungen: 

„Beiträge zur Stadtgeschichte“
„Blankenhainer Jahrbücher“

Aufgaben:  Arbeitskreis als Zusammenschlussorgan der Orts- Chronisten
Erfassung der Ortsbild prägenden Gebäude und Anlagen
Durchführung von „Sehgängen“ zur Erfassung der
städtebaulichen Besonderheiten
Förderung der Ortsbildpflege
Erinnerungskultur: kreative Persönlichkeiten, die
„Weichen“ gestellt haben
Dachorganisation:  1. Verein für Thüringische Geschichte e.V.
2. Historische Kommission für Thüringen e. V.

 

Vereinswerbung

 

Angebote für Nachwuchs:

  • Beteiligung an „Sehgängen“